Global Craft Beer Festival Berlin 2014 – Freibier inklusive *Update*

In rund 4 Wochen ist es soweit: Das Global Craft Beer Festival findet in Berlin, genauer gesagt in der Alten Börse statt. Und mit der Überschrift habe ich eure Aufmerksamkeit doch eh schon, oder? 😉

Doch erstmal zum Festival an sich. Am 24.07.2014 geht es los, allerdings an diesem Tag nur für die teilnehmenden Brauereien bei einem Pub Crawl. Am 25.07. findet dann, ebenfalls hinter (leider) verschlossenen Türen, die Craft Beer Conference statt. Bis hier ist es für den geneigten Biertrinker noch nicht besonders interessant. Am 26.07. geht es dann aber richtig los und das eigentlich Festival startet.

Update 09.07.2014

Zusätzlich zum Festival am 26.07.2014 gibt es jetzt noch am 25.07. die „Festival Kick-Off Party“! Ab 21 Uhr geht es los, direkt nach der Verleihung des Global Craft beer Award. Zu trinken gibt es natürlich die Gewinnerbiere des Awards, sodass es sich auf jeden Fall lohnt, auch dort vorbei zu schauen.

Update 24.07.2014

Das Freitagsprogramm hat sich noch einmal geändert. Los geht es jetzt schon ab 18 Uhr mit Bier und Burgern, danach ab 20 Uhr dann die Preisverleihung. Ab 21 Uhr legen dann verschiedene Berliner DJs auf und es gibt natürlich noch mehr Bier.

Update Ende

Mit dabei sind viele internationale, aber auch Berliner Brauereien wie Flying Turtle (DE), Falkon (CZ), Harpoon (USA) oder auch Braukunstkeller (DE). Die komplette Liste aller Brauereien findet ihr hier.

Das Event wird von der Global Association of Craft Beer Brewers (GACBB) veranstaltet, die im Rahmen der Craft Beer Conference auch den Global Craft Beer Award 2014 vergeben werden. Die GACBB wurde erst Anfang 2014 in Berlin gegründet und feiert sozusagen Ihren Einstand mit dem Craft Beer Festival. Leider kann nicht wie beim Craft Bier Fest 2014 von den Besuchern abgestimmt werden, sondern die Braumeister stimmen unter sich ab. Natürlich gibt es dabei nicht nur einen Preis zu holen, sondern diverse Kategorien in denen Preise abgeräumt werden können. So gibt es z.B. einen Preis für das beste Ale, Lager oder auch den „Most innovative Craft Beer 2014“ Award zu gewinnen.
Als Besucher kann man sich dann zumindest davon überzeugen, ob die Braumeister mit Ihrer Wahl richtig lagen – vorausgesetzt man schafft alle Biersorten, die angeboten werden 😉

Außerdem wird auch die Berlin Beer Academy mit vor Ort sein und allerlei Informationen rund ums Bier vermitteln und Tastings veranstalten. Für Unterhaltung wird mit DJs und Live Musik gesorgt und auch eine Kinderbetreuung wird es geben. Selbst Familien sollten somit auf Ihre Kosten kommen.
Gegen den Hunger wird selbstverständlich ein Food Court eingerichtet bei dem eigentlich keine Wünsche offen bleiben. Von Burgern bis hin zu Veganen und Glutenfreien Speisen ist alles dabei.

Achja, und dann war da ja noch die Sache mit dem Freibier. Das gibt es nämlich wirklich, Ihr müsst euch einfach nur hier mit Name und E-Mailadresse registrieren. Anschließend meldet ihr euch einfach am Festival-Eingang, um eure Freibier-Marken zu erhalten. Jede Person kann sich nur ein mal registrieren und zur Abholung der Marken ist der Personalausweis nötig. Schummeln ist also nicht.

Wir werden auf jeden Fall vor Ort sein und sind gespannt, was uns die Brauereien so zu bieten haben. Vielleicht trifft man sich ja auch vor Ort 🙂

Noch einmal alle Details:

Wann?
26.07.2014
14-22 Uhr

Wo?
„Alte Börse“
Beilsteiner Straße 51
12681 Berlin

Anreise mit dem ÖPVN:
S-Bahnhof Friedrichsfelde Ost (S5,7,75)

 

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.